behind the cover

Meine Hobbys sind Lesen, Lesen und Schreiben. Das Ergebnis dieser beiden findet sich hier wieder. Neben Rezensionen der von mir gelesenen Bücher gibt es auch meine Erfahrungen auf dem Weg zu dem ersten von mir verfassten Roman. Autorin werden ist schließlich mein Kindheitstraum - Zeit das der sich erfüllt.

Das Traumprinzen-Casting

Das Traumprinzen Casting (German Edition) - Jasmin Wollesen

Titel: Das Traumprinzen-Casting

Autor: Jasmin Wollesen

 

Worum es geht:

Lola sitzt bei ihren Eltern, um ihnen ihren Freund vorzustellen. In Sven glaubt sie endlich ihren Traummann gefunden zu haben. Dieser taucht allerdings nicht auf. Als Lola dann in seiner Wohnung nachschaut, um zu erfahren, warum er nicht gekommen ist, findet sie ihn zusammen mit einer anderen Frau.
Lola verkriecht sich über eine Woche land in ihrem Zimmer, weil sie immer wieder an solche Männer gelangt, die es mit ihr nicht ernst meinen. Währenddessen entscheiden ihre Freunde, dass es so nicht weiter geht. Also beschließen sie ein Traumprinzen Casting zu veranstalten, bei dem sie selbst die Jury sind, um zu verhindern, dass Lola sich wieder an den falschen Typen ranschmeißt.

Was ich sage:

Der Titel des Buches klingt ja schon mal vielversprechend. Es war der Auslöser für meinen Kauf des Buches. Er hält auch, was er verspricht, denn der Hauptteil des Buches handelt von jenem Casting. Von der Planung bis hin zum großen Finale.
Neben einer Handlung, die sich um das Casting dreht, habe ich auch noch etwas Romantik und Humor erwartet. Leider habe ich beides nicht bekommen. Die gesamte Geschichte ist sehr neutral geschrieben, sodass man auf den Leser übergreifende Emotionen komplett vermisst. Das ist sehr schade, denn ich denke, dass die Geschichte schon die Chance darauf gehabt hätte.

Die Idee der Geschichte ist sehr gut. Daran gibt es für mich gar keine Zweifel. Die Umsetzung ist das, woran es hapert. So kann man bereits von Anfang an erkennen, wie das ganze endet. Und selbst die Irrungen und Wirrungen, welche von der Autorin darum herum gesponnen wurden, können nicht von dem allzu offensichtlichen Ausgang ablenken.

Die Charakteren sind ganz gut gelungen, auch wenn sie auf mich nicht ganz rund gewirkt haben, was sie vielleicht auch nicht unbedingt sein müssen.

Fazit:

Es ist eine nette kleine Geschichte für zwischendurch. Leider hat sie einige kleine bis schwerwiegende Mängel, weshalb ich nur 2,5 von 5 Punkten geben kann. Gerundet sind das also 3.

Quelle: http://coverworlds.wordpress.com/2015/08/12/das-traumprinzen-casting

Ich lese gerade

Das Schwert der Todlosen Königin (Der Schatz der gläsernen Wächter 2)
Dane Rahlmeyer
Bereits gelesen: 48 %
Hinter den Augen der Welt: Historischer Roman
Tess Schirmer
Bereits gelesen: 94/480 pages
Alera - Geliebter Feind
Cayla Kluver, Henriette Zeltner
Bereits gelesen: 167/560 pages
Die Zweite Legion
Richard Schwartz
Bereits gelesen: 251/432 pages
The Hungering Saga Complete
Heath Pfaff
Bereits gelesen: 67 %
Das Bildnis des Dorian Grey
Oscar Wilde
Bereits gelesen: 34 %